leicht, elastisch, zusammenklappbar

Ach, gäbe es doch so etwas auch für den Calcio!
Eine EU-Verordnung, die genauestens auflistet, wie Form, Umfang, Gewicht, Substanz, Zutaten, Risiken und Wirkungen geregelt sind. So wie die Verordnung 97/2010 für die "Pizza Napoletana", deren Wortlaut in Auszügen direkt übernommen werden könnte, wenn die einzelnen Mannschaftsteile der taktisch hervorragend geschulten Spieler Italiens beschrieben werden: "muss weich, elastisch und biegsam sein."
Allerdings: "Das Erzeugnis lässt sich leicht schneiden." Und da haben wir das Problem!
Wenn der Pirlo zu sehr wässert, der Buffon nicht cremig verläuft und der Teig zu dick ausgelegt wurde, liegt die gummiartige Scheibe zäh und träge auf dem Platz.
So ein schönes Land!


ItalienKochtipp: Spaghetti Bolognese




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen