Modern ist wer gewinnt



Die Originalausgabe des Buches „Rehhagel – Biografie eines Meistertrainers“ erschien 1999 im Verlag Die Werkstatt, Göttingen. Otto Rehhagel war damals 61 Jahre und als Vereinstrainer beim 1. FC Kaiserslautern. Dass er sich in seinem Engagement dort bereits auf der Zielgeraden befand, konnte man ahnen, aber nicht wissen.

Überraschender war jedoch sein dann folgendes Engagement beim griechischen Fußballverband als Trainer der Nationalmannschaft. Seine Maßnahmen führten schließlich zum (selbst nach vielen Jahren Abstand immer noch unfassbaren) überraschenden Triumph bei der Fußball-EM 2004 in Portugal.
Kurz nach dem Titelgewinn fragte der damals in Athen ansässige (nicht mehr existente) Verlag Empiria, ob die Biografie einerseits in die griechische Sprache übersetzt werden dürfte und ob es eine Fortsetzung geben könnte; ergänzt durch den Weg des Trainers und der Mannschaft bis zum Titelgewinn von Lissabon und den Feierlichkeiten in der griechischen Heimat. 
Die Übersetzung übernahm der in Athen lebende Deutsch-Grieche Stefan Mittmann.

Hier ist nun erstmals die deutsche Originalversion der 2004 entstandenen Ergänzung zugänglich. Den Anlass, diesen Text wieder hervorzuholen, lieferten Anrufe und Interviewwünsche aus Athen zu Otto Rehhagels 80. Geburtstag im August 2018.




Kontakt: info@mediamixbremen.de
Keine Veröffentlichungen ohne Anfrage.
©Norbert Kuntze, 2004

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen